Gemeinde Butjadingen ist im Klimaschutz aktiv

Erhebliche Einsparungen durch neue Innenbeleuchtung in den Turnhallen.

Die Gemeinde Butjadingen plant in den Turnhallen Burhave, Tossens, Waddens, Eckwarden und Stollhamm die Innenbeleuchtung zu erneuern. Dadurch können die Verbrauchswerte erheblich, im Durchschnitt deutlich über 70 %, gesenkt und eine enorme CO²-Einsparung erzielt werden.

 

Die Sanierung der Beleuchtung in den Sporthallen
- Burhave (Förderkennzeichen 03K08901) und
- Tossens (Förderkennzeichen 03K08929)
sind für den Zeitraum vom 01.10.2018 bis 30.09.2019 bewilligt worden.

 

Der Bewilligungszeitraum für die Sanierung der Sporthallen Waddens (Förderkennzeichen 03K09907), Eckwarden (Förderkennzeichen 03K09908) und Stollhamm (Förderkennzeichen 03K09909) gilt vom 01.4.2019 bis 31.03.2020.

 

Die Maßnahmen werden vom Bundesumweltministerium gefördert.

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Projekträger Jülich  -  Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld

 

 

Butjadingen, im Februar 2019

 


Suche

Sitemap

Kontakt

Gemeinde Butjadingen
Butjadinger Straße 59
26969 Butjadingen
Tel.: +49 4733 89-0
Fax: +49 4733 89-89
E-Mail: gemeinde@gemeinde-butjadingen.de

Newsletter

Tragen Sie sich noch heute für unseren Newsletter ein!

Fahrplan Info

Fahrplanauskunft

Wetter